Rechter Kreuthweg 4

86444 Affing-Mühlhausen

Telefon

+49 (0) 8207 . 963 88 - 0

E-Mail

info@kabelschmid.de

SPE Partnernetzwerk lädt zur großen digitalen Konferenz ein

SPE Partnernetzwerk lädt zur großen digitalen Konferenz ein

Am 03. und 04. November 2020 versammelt sich das SPE Industrial Partner Netzwerk, dem wir auch angehören, in einer international ausgerichteten digitalen Konferenz. Pioniere und führende Experten werden hier Gelegenheit bekommen, über Nutzen und Chancen des Single Pair Ethernets zu sprechen. Neben spannenden Keynotes werden Tech-Sessions und inspirierende Podiumsdiskussionen mit einigen der brillantesten Köpfe im Bereich IIoT zu erleben sein.

Single Pair Ethernet (SPE) bietet die nötige Infrastruktur für das Industrial Internet of Things (IIoT). Mit SPE kann Ethernet erstmals platz- und kosteneffizient von der Cloud bis in die Feldebene kommunizieren.

anmelden

Klein, aber oho!

Klein, aber oho!

Ein Mini-USB Stecker bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel der Anschluss von Kameras oder MP3-Playern an PC oder Laptop oder die Verbindung mit einem TV Gerät, wenn es stabiler sein soll, als mit WLAN vielerorts derzeit möglich. Meist wird mit dem Kabel ein Endgerät aufgeladen oder es werden damit Daten übertragen. Ein USB2 Mini-Stecker ist über die Hälfte kleiner als ein normaler USB-A Stecker und muss lt. Norm mindestens 5.000 Steck-Zyklen aushalten.

Der Micro-USB Stecker wird ebenfalls meist für Datenübertragung oder zum Aufladen verwendet. Im Gegensatz zum Mini-USB Stecker, der nur in eine Richtung leitet, kann der Micro-USB in beide Richtungen arbeiten und viele Funktionen simultan ausführen. Die Norm der Steckzyklen liegt hier bei 10.000. 

Seit kurzem können wir beide Steckervarianten in unserer Manufaktur vergießen!

Für weitere Informationen / Bestellungen steht Ihnen unser Konfigurationsformular zur Verfügung. Senden Sie uns gerne Ihre Anfrage!

Rund oder flach?

Runde Flachbandkabel? Ausgeflachte Rundkabel? Kein Widerspruch!

Flachbandkabel bestehen meist aus einer Gruppe von Drähten, die flach nebeneinander verlegt sind. Zur besseren Unterscheidung werden die einzelnen Drähte in verschiedenen Farben ummantelt. Runde Flachbandkabel haben das gleiche Prinzip, allerdings wird das flache Kabelband gefaltet oder geflochten, um als Ganzes in einen  runden Mantel zu passen. Das Kabelende ist dann wieder abgeflacht.

Einsatzort und -zweck von runden Flachbandkabeln ist hauptsächlich die externe Verkabelung von elektronischen Geräten oder Vorrichtungen. Wir bieten sie in geschirmter und ungeschirmter Ausführung sowie mit unterschiedlichen Spannungswerten und Kapazitäten an. Auch Anzahl und Größe der Litzen können wir flexibel bestimmen, ebenso die Kabellänge und seine maximale bzw. minimale Betriebstemperatur. 

Rundkabel werden bei uns direkt nach Kundenwunsch ausgeflacht. Wir haben dafür ein Gerät in unserem Maschinenpark, mit dem wir aus handelsüblichen runden Leitungen die einzelnen Drähte im Rastermaß von 1,27 mm ausflachen, um sie in normalen IDC Steckern mit Schneid- / Klemmtechnik verwenden zu können. Das Ausflachen selbst funktioniert mit einer speziellen Laminierfolie, die im o. g. Gerät auf die einzelnen Drähte auflaminiert wird. Durch die übertragene Hitze werden die Drähte in die benötigte Reihenfolge ausgeflacht. Wir verarbeiten hier Drähte im Querschnitt von AWG28 (0,08 mm²) bis AWG26 (0,14 mm²). 

Zugekaufte Runde Flachkabel werden wie klassische Flachbandkabel konfektioniert. Der Verbund der einzelnen Adern wird dabei in definierten Abständen aufgelöst, um die Adern zu vereinzeln und das eigentlich flache Kabel in eine runde Form zu bringen.

Für weitere Informationen / Bestellungen steht Ihnen unser Konfigurationsformular zur Verfügung. Senden Sie uns gerne Ihre Anfrage!

Produkt-Highlight: Single Pair Ethernet

Die junge, spannende Welt des SINGLE PAIR ETHERNET befindet sich aktuell im rasanten Aufbau. Die Entwicklungen und Neuigkeiten überschlagen sich.

Im Wesentlichen dreht sich bei Single Pair Ethernet alles um Vereinfachung und Beschleunigung. Dank SPE funktioniert die Datenübertragung von Ethernet via nur noch einem Paar Kupferadern und ermöglicht die gleichzeitige Spannungsversorgung von Endgeräten über Power over Data Line (PoDL). Bisher benötigte man dafür zwei, beziehungsweise vier Doppeladern für Fast Ethernet (100MB), beziehungsweise Gigabit Ethernet.

Single Pair Ethernet (SPE) bietet die nötige Infrastruktur für das Industrial Internet of Things (IIoT) und ermöglicht erstmals platz- und kosteneffizientes Kommunizieren von der Cloud bis in die Feldebene.

Spezialkabel Schmid möchte von Anfang an bei diesen Entwicklungen dabei sein, um den neuen Standard mitdefinieren zu können. Wir sind deshalb Teil eines Experten-Netzwerks, das diesen Prozess vorantreibt und uns die Möglichkeit gibt, in diesem frühen Stadium unser Wissen einzubringen, um das Beste für unsere Branche dabei rauszuholen. 

Über alle Neuigkeiten zum Thema werden wir Sie regelmäßig in unseren Newslettern und auf unserer Website informieren.

Neue CAT 6A Leitung

Während Cat 6A (niedriggestelltes A) sowohl eine Komponente als auch die gesamte Übertragungsstrecke einer Leitung umfassen kann, bezeichnet die Kategorie 6A (normalgestelltes A), gemäß der internationalen Norm ISO/IEC 11801, lediglich eine Komponente und nicht den ganzen Channel. Diese internationale Norm steht für die höchste Leistungsreserve und Betriebssicherheit im Bereich Übertragungsstrecken und Komponenten. Spezialkabel Schmid bietet jetzt ein Cat 6A Kabel aus eigener Herstellung an, das Sie mit PUR Außenmantel in den Farben gelb, blau, grün, weiß, rot und schwarz bestellen können.

Für weitere Informationen / Bestellungen steht Ihnen unser Konfigurationsformular zur Verfügung. Senden Sie uns gerne Ihre Anfrage!

DER BÄR ist los!

Seit einer ganzen Weile begleitet er uns nun schon im Großformat und verteilt Süßigkeiten und Informationsmaterial, wenn wir ihn mit zu unseren Messen und Veranstaltungen nehmen: DER BÄR. In unserer überarbeiteten Struktur wird er jetzt endlich Verantwortung und eine seriöse Position übernehmen. DER BÄR startet das neue Jahrzehnt als Markenbotschafter der Spezialkabel Schmid GmbH. Noch ist er namenlos. Das wollen wir natürlich ändern. Dazu in Kürze mehr.

DER BÄR steht für Ruhe, Stärke, Zuverlässigkeit, Kraft, Ausdauer. Er wird Ihnen künftig häufiger begegnen und an seinen Attributen, die unsere Unternehmensphilosopie widerspiegeln, lassen wir uns gerne messen.

Packen wir’s an!


Lange Leitung: Unser neues RJ45 Kabel

Ab sofort bieten wir unser RJ45 Verlängerungskabel auf der Kabeltrommel zur kurzfristigen Verlängerung von LAN-Verbindungen an. Hier handelt es sich um ein hochwertiges und hochflexibles S/FTP 4x2xAWG26/7 Cat. 7 Patchkabel für Studioanwendungen, das auch für den Außenbereich geeignet ist (keine direkte Erdverlegung möglich). Das Kabel verfügt über je eine RJ45-Buchse in der Trommel und am Kabelende. In der Produktion können wir kundenspezifische Längen von bis zu 90 m realisieren!

Weitere Details:

– Mantelmaterial: FLEX PUR
– Kabelfarbe: schwarz, RAL 9005
– Betriebstemperatur lt. Hersteller: -40 °C bis +70 °C

Für weitere Informationen / Bestellungen steht Ihnen unser Konfigurationsformular zur Verfügung. Senden Sie uns gerne Ihre Anfrage!

Großer Erfolg beim Spendenmarathon Aktion “Firma mit Herz”

Auch zum Jahresende 2019 haben wir uns wieder am Spendenmarathon von Hitradio rt1 beteiligt. Vom 6. bis 9. Dezember 2019 wurde zugunsten der Kartei der Not gesammelt. Wir freuen uns sehr, mit vielen Hörern, Prominenten und weiteren Firmen mit Herz zur Rekordsumme von 396.967 € einen Beitrag geleistet zu haben. Der Erlös geht an Menschen in Augsburg, die unverschuldet in Not geraten sind.

Unser Geschäftsführer Mathias Schmid und Vertriebsleiter Sascha Götz mit rt1-Moderator Daniel Lutz.

Produktions-Liebling: Niederdruck-Vergussverfahren

Technisch gesehen liegt der Niederdruckverguss zwischen dem Kunststoffspritzguss und dem Verguss mit 2-K-Massen. Das Verfahren wird vorrangig für die Verarbeitung von sogenannten Hotmelt-Materialien wie Elektronik-Teile, Sensoren, Kabeldurchführungen und Stecker angewendet. Der Druckbereich liegt dabei zwischen 5 und 200 Bar, wodurch die Verarbeitung schonender für Kabel und Platinen ist als beim klassischen Spritzguss, denn da liegt der Druckbereich bei 500 – 2000 Bar.

Die Vorteile des Niederdruckverfahrens gegenüber anderen Vergussverfahren liegen auf der Hand:

– Ein Vorvergießen der Materialien kann vermieden werden.
– Stand- und Auskühlzeit werden verkürzt.
– Da die benötigten Vergussformen aus Aluminium sind, hat man geringere Materialkosten.
– Bei Klein- und Vorserien können die Vergussformen auch mit dem 3D-Drucker gedruckt werden.

Für dieses Verfahren verwenden wir einen thermoplastischen Schmelzklebstoff auf Basis von Polyamid aus nachwachsenden Rohstoffen. Alle von uns eingesetzten Materialien sind UL94 gelistet (also auf ihr Brandverhalten getestet) und besitzen eine hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, Öle und UV-Einstrahlung.