Rechter Kreuthweg 4

86444 Affing-Mühlhausen

Telefon

+49 (0) 8207 . 963 88 - 0

E-Mail

info@kabelschmid.de

Über uns


Spezialkabel Schmid

Kabelmanufaktur seit 1979


Ob Hotmeltguss, UV-Verfahren, Prototypen, kleine Serien, mittlere Serien, in Löt- oder Crimpausführung - mit unseren technischen Möglichkeiten und nicht zuletzt dem Know-How unserer erfahrenen und bestens geschulten Mitarbeiter fertigen wir täglich komplett konfektionierte Leitungen, Kabelsätze und Kabelbäume als Individuallösungen für unsere Kunden in IT, Industrie, Sonderfahrzeugbau, Medizin- und Studiotechnik.

Unsere kompletten Dienstleistungen finden Sie unter Produkte.

spezialkabel schmid gmbh
spezialkabel schmid zertifikat
spezialkabel schmid gmbh

Die Historie von Spezialkabel Schmid


  • 2019
    - Spezialkabel Schmid feiert 40-jähriges Jubiläum
    - Zertifizierung des Betriebs nach UL
  • 2018
    - Erweiterung des Maschinenfuhrparks um den ersten 3D Drucker
  • 2017
    - Anschaffung einer dritten Vergussanlage
  • 2016
    Werner Schmid geht in den Ruhestand und scheidet als Geschäftsführer aus dem Unternehmen aus. Am 04.08. verstirbt er plötzlich und unerwartet.
  • 2015
    - Umzug nach Affing-Mühlhausen in ein eigenständiges Gebäude mit größerer Produktionsfläche
    - Aufstockung des Maschinenparks und der Mitarbeiter
  • 2014
    - Erweiterung der Vergussanlage durch eine zusätzliche Maschine mit Extruder
    - Zertifizierung des Betriebs nach DIN EN ISO 9001
    - Werner Schmid übergibt seine Anteile an seine Kinder, Martina Götz und Mathias Schmid. Diese werden neue Gesellschafter-Geschäftsführer
  • 2013
    - Erweiterung am Standort um einen ESD-Raum für elektrostatisch empfindliche Bauelemente und Geräte
  • 2011
    - Anschaffung der ersten Vergussanlage zum Umspritzen von Steckern im Hotmelt-Verfahren (Molden)
    - Konzentration auf Kabelkonfektion für die Industrie, hautsächlich mit Spezialkabeln und Sonderleitungen
  • 2009
    - Änderung der Firmierung auf Spezialkabel Schmid GmbH
  • 2007
    - Umzug in größere Räume und Ausweitung des Lieferspektrums auf den Maschinenbau
  • 2002
    - Zusätzlich im Programm: Netzwerkkomponenten als Handelswaren
  • 1999
    - Weiterer Ausbau der Konfektion und Aufbau einer Netzwerk-Installations-Abteilung
  • 1988
    - Umzug in größere Räume und Ausbau der Kabelkonfektion
    - Ruth Schmid wird zusätzliche Geschäftsführerin
  • 1984
    - Wandlung der Firmenstruktur in eine GmbH: Werner Schmid Spezialkabel und Zubehör Vertriebs GmbH
    - Umzug in neue Räume am Familienwohnsitz und Beginn der Kabelkonfektion
    - Erstes Warenwirtschaftssystem über PC
  • 1979
    - Gründung der Einzelfirma Kabel und Zubehör Vertrieb

Soziales Engagement


Seit dem 01. Januar 2018 setzen wir auf Ökostrom. Unser Versorger, LichtBlick, gewinnt die in das Stromnetz eingespeiste Energie ausschließlich aus ökologischen Energiequellen. Sie stammt weder aus Atom-, noch aus Kohle- oder Ölkraftwerken.

Durch die Umstellung auf Ökostrom vermeiden wir jährlich 22,57 Tonnen an CO2-Emissionen. Weil uns Umweltschutz und Nachhaltigkeit wichtig sind.

Zur Nachhaltigkeit gehört für uns neben dem Klima vor allem eine Gesellschaft, in der jeder die gleichen Chancen hat. Deshalb engagieren wir uns gerne mit unseren Spenden für gemeinnützige Zwecke und unterstützen Organisationen wie KARTEI DER NOT.

Die Kartei der Not hilft seit über 50 Jahren Menschen in der Region Bayerisch-Schwaben, die unverschuldet in Not geraten sind. Unter anderem unterstützt sie arme Kinder und deren Familien, Behinderte, Kranke, alte Menschen mit kleinen Renten, Sozialwaisen und Menschen, die von schweren Schicksalsschlägen getroffen wurden.

Zertifikat Lichtblick Ökostrom

spezialkabel schmid

Zertifikat KARTEI DER NOT

//www.kabelschmid.de/wp-content/uploads/2019/10/Kartei_der_Not.gif